Alfa24 – Hotelservice

Was muss man als Zimmermädchen alles machen?

Die Tätigkeiten als Zimmermädchen sind recht vielseitig. Es beginnt beim Staubwischen, über Staubsaugen und vieles mehr, das in Wohnungen oder Betrieben durchgeführt wird. Die Bezeichnung wird hier auch als Haushälterin oder Reinigungskraft verwendet. Unternehmen können Reinigungsdienste beauftragen und dort ihre Wohnung oder Büros reinigen zu lassen. Den klassischen Beruf des Zimmermädchens findet sich vor allem im Hotel. Doch welche Aufgaben finden sich dort?

Welche Tätigkeiten übernimmt ein Zimmermädchen?

Neben privaten Auftraggebern sind vor allem Hotels und Büros diejenigen, die ein Zimmermädchen engagieren damit regelmäßige Reinigung von Räumen durchgeführt werden. Dabei handelt es sich bei den Zimmermädchen oft um Einzelpersonen, die unabhängig voneinander arbeiten können. Sie halten sich dabei oft an strenge Zeitpläne und haben ein detailorientierten Zeitmanager, damit alle Aufgaben und im richtigen Umfang durchgeführt werden.

Die verschiedenen Arten des Zimmermädchens im Hotel

Zimmermädchen ist nicht gleich Zimmermädchen, denn es gibt eine Reihe verschiedene Arten von Hotelzimmermädchen. Die Aufgaben können dabei sehr unterschiedlich sein. Während das eine Zimmermädchen sich mit der Reinigung von Gästezimmern beschäftigt, kann bei der anderen die Aufgabe sein, die Hotelwäsche zu pflegen und zu reinigen. Aber auch die Reinigung von Gemeinschaftsräumen und Konferenzräumen kann eine Tätigkeit des Zimmermädchen sein. Zu den fortgeschrittenen Positionen gehört das Housekeeping, Supervisor oder der Concierge, der die Gästebetreuung übernimmt.

Die Aufgaben des Zimmermädchens im Überblick

Wie schon erwähnt, gibt es zahlreiche Tätigkeiten, die ein Zimmermädchen ausführt. Dabei geht es immer darum, den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. So zählen zu den wohl häufigsten Aufgaben des Zimmermädchen das Staubsaugen und Waschen von Teppichen. Die Teppiche werden sauber gehalten, schamponiert und auch die Geruchsbekämpfung kann hier mit unter die Tätigkeit fallen.

Als Weiteres geht es darum, auch andere Oberflächen und Fußböden zu entstauben und zu reinigen. Egal ob es sich um das Fegen von Hartholzböden oder das Abstauben der Möbel handelt, auch das sind Tätigkeiten eines Zimmermädchens.

Natürlich gehört in jedem Hotelzimmer auch das Badezimmer mit zur Reinigung des Zimmermädchen.

Nicht zu vergessen die Küche, die auch im Hotel regelmäßig gesäubert werden muss. Das Wechseln der Bettwäsche, das Erneuern der Handtücher und das Auswechseln andere hygienische Artikel ist ebenfalls eine Tätigkeit des Zimmermädchen. So werden Seifen ausgetauscht, kleine Flaschen mit Shampoo und Spülungen erneuert oder auch die Plastikbecher werden ausgetauscht.