Alfa24 – Hotelservice

Was muss eine Vorarbeiterin machen?

Auch in der Reinigungsbranche findet sich die Vorarbeiterin oder den Vorarbeiter. Doch welche Aufgaben haben sie überhaupt und wird ein Vorarbeiter/-in überhaupt benötigt? Die grundsätzliche Aufgabe, die ein Vorarbeiter, eine Vorarbeiterin erledigen sollte, ist die Beaufsichtigung des anderen Reinigungspersonals. Sobald Sie ein großes Unternehmen, ein Hotel, ein Krankenhaus oder andere Einrichtungen reinigen lassen möchten, kommen oft mehr als nur eine Person zur Arbeit. Damit alles koordiniert und reibungslauf abläuft, wird deshalb alles von einer Vorarbeiterin /Vorarbeiter beaufsichtigt.

Die Aufgaben einer Vorarbeiterin / eines Vorarbeiters

Wie bereits erwähnt sind die Aufgaben eines Vorarbeiters oder einer Vorarbeiterin unter anderem, dass sie die anderen Mitarbeiter beaufsichtigen und koordinieren. Dabei wird vorab ein Reinigungsplan erstellt und die Arbeitspläne werden den Beschäftigten mitgeteilt. Die zugewiesenen Aufgaben werden dabei regelmäßig kontrolliert auch beim Instandhalten der Reinigungsgeräte und bei der Überwachung der pflege dieser sind die Vorarbeiterin / der Vorarbeiter gefragt.

Ebenso ist es wichtig, dass vor dem Erstellen des Planes eine Inspizierung Ihrer Räume durchgeführt wird. Die Vorarbeiter /-in kann dann die jeweiligen Reinigungsarbeiten bestimmen und diese mit Ihnen absprechen. Auch wird sichergestellt, dass der Staubsauger oder auch die Reinigungsmaschine einwandfrei funktioniert und somit regelmäßig gewartet wird. Die Reinigungsmittel werden von unser Vorarbeiterin / unserem Vorarbeiter ausgewählt, so dass anhand der Möbel, Ihrer Fußböden oder Oberflächen die richtigen Mittel verwendet werden.

Überprüfung durch den Vorarbeiter / die Vorarbeiterin

Nachdem das Personal die geleistete Arbeit getätigt hat, wird natürlich auch sichergestellt, dass Sie langfristig zufrieden sind. Aus diesem Grund ist eine weitere Aufgabe des Vorarbeiters oder der Vorarbeiterin, sicherzustellen, dass die Leistungen nach Ihren Wünschen erfüllt werden. Gibt es Beschwerden oder ist der Service nicht ausreichend durchgeführt, veranlassen sie sofort korrigierende Maßnahmen.

Zudem ist es wichtig, dass Sie bei Problemen direkt zu unserem Vorarbeiter oder unser Vorarbeiterin gehen. Sie stellen sicher, dass die Leistungen effizient und zeitgerecht erbracht werden. Haben Sie eine Liste der Bestände, die durchgegangen werden sollen oder Änderungswünsche, dann ist ebenfalls der Vorarbeiter/-in Ihr Ansprechpartner. Sie können auch zu diesem gehen, wenn Sie mehr über die geschätzten Kosten erfahren möchten. Auch die Dokumentation der getätigten Leistungen und die Ausführung der jeweiligen Mitarbeiter wird von ihm/ ihr überwacht und dokumentiert.