ALFA24 – Hotelservice

Was kostet eine Reinigungsfirma in der Stunde?

Geht es um die Reinigung von Privat- oder Büroräumen, dann wissen Sie gewiss, dass das ganze viel Zeit kostet und auch anstrengend ist. Möchten Sie hier eine einfache Lösung, dann kann eine professionelle Grundreinigung der Wohnung durch ein Reinigungsfachbetrieb die Antwort sein. Doch dabei stellt sich auch die Frage, was eine Reinigungsfirma pro Stunde kosten darf.

Die Grundreinigung

Die meisten Reinigungsunternehmen berechnen pro Stunde zwischen 20 und 30 Euro für eine sogenannte Grundreinigung. Anders sieht es aus, wenn Sie eine einzelne Reinigungskraft selbst beauftragen, die nicht für ein Reinigungsunternehmen tätig ist. Hierbei können die Kosten günstiger ausfallen.

Pauschalen sind sinnvoller für größere Gebäude

Haben Sie ein großes Unternehmen, das täglich gereinigt werden muss, ist es sinnvoll nicht auf Stundenbasis diese arbeiten zu lassen, sondern ein Pauschalbetrag zu vereinbaren. Das hat den Vorteil, dass hier Kosten eingespart werden können. Zudem hat das Reinigungsunternehmen die Zeit der Reinigung, die es benötigt. Hierfür sollten Sie mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen und dieses in Ihr Büro einladen. So können Sie die einzelnen Räume und Tätigkeiten besprechen und alles schriftlich festhalten. Danach wird der Preis kalkuliert.

Preise pro Quadratmeter

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit eine gründliche Reinigung pro Quadratmeter abrechnen zu lassen. Hier liegt die Quadratmeterpreis zwischen 8 und 10 Euro. Sie können oftmals Geld einsparen, wenn Sie regelmäßig eine Reinigung durchführen lassen. Dabei kann der Quadratmeterpreis sinken und Sie erhalten somit einen Rabatt.