ALFA24 – Hotelservice

Was fällt unter die Werbungskosten?

Wenn es um den Bereich Werbungskosten geht, werden dabei alle Kosten verstanden, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit entstanden sind. Diese Kosten können dann steuerlich geltend gemacht werden. Jedoch nur, wenn sie nicht von einer anderen Stelle, wie beispielsweise vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet wurden. Gibt es keine einzelnen Nachweise der Werbungskosten, wird ein Betrag von 1000 € pauschal ohne Nachweise angenommen.

Was fällt unter die Werbungskosten?

Wie bereits oben erwähnt, sind hier alle Kosten gemeint, die in Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit aufkommen. Das können unter anderem Fahrtkosten zur Arbeit sein, Gewerkschaftsbeiträge, Arbeitsmittel, Arbeitszimmer, Bewerbungskosten, Umzugskosten oder auch Kosten einer Auswärtstätigkeit.

Reinigungstätigkeiten von der Steuer absetzen?

Haben Sie ein Reinigungsunternehmen engagiert haben, dass Ihre Büroräume reinigt, so gibt es die Möglichkeit, auch dies unter den Werbungskosten abzusetzen. Darunter fallen unter anderem die angeforderten Reinigungsmittel, die hygienischen Maßnahmen, wie Desinfektionsmittel, Klopapier oder auch Seifenspender. Die Reinigungskraft an sich können Sie nur dann bei der Steuer absetzen, wenn Sie diese auch anmelden.