fbpx
  • ALFA24 - Hotelreinigung, Schwedenstraße 9, 13359 Berlin
  • +49 30 991 948 800
Sagen Sie Kalk in Ihrem Hotel den Kampf an!

Sagen Sie Kalk in Ihrem Hotel den Kampf an!

Wasser ist nicht gleich Wasser. In einigen sind Mineralsalze, wie Magnesium und Calcium Ionen enthalten, die dafür sorgen, dass Kalkrückstände blieben. Je nachdem, wie hoch der Gehalt an diesen Mineralien ist, umso schneller kann es zu Korrosion oder Ablagerungen in Ihren Hotelbädern kommen. Nicht schön sehen dann die Armaturen oder auch die Dusche aus. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur regelmäßig den Sanitärbereich Ihres Hotels reinigen lassen, sondern auch mit den richtigen Reinigungsmitteln.

Wie können Sie Kalk am besten entfernen?

Über 50 Prozent der Haushalte und somit auch Hotels in Deutschland haben ein zu hartes Wasser. Daher ist es zwingend notwendig, Ihr Hotel mit einem Wasserenthärter auszustatten, damit Sie das Problem angehen können. Doch nicht immer werden damit alle Ablagerungen beseitigt und es bleiben Restrückstände. Diese Kalkreste sind alkalisch und können nur mit einem säurehaltigen Reiniger behandelt werden. Doch Achtung! Wenn Sie die falschen Mittel verwenden, dann können Ihre Armaturen schnell den Glanz verlieren und stumpf werden.

Verwenden Sie Phosphorsäure

Die wohl unkomplizierteste und sichere Anwendungsmöglichkeit ist Phosphorsäure. Sie kann auf vielen Oberflächen eingesetzt werden. Blicken Sie einmal auf die Reiniger, die in Ihrem Hotel verwendet werden. Die meisten herkömmlichen Reiniger haben einen Säureanteil von 4 Prozent. Unsere Industriereiniger nutzen Mittel, die mit 12 Prozent Säure ausgestattet sind. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn neben dem Fleck können Sie auch die Armaturen beseitigen. Wenn Sie also zu stärkeren Reinigern greifen möchten, lassen Sie unsere Reinigungsfirma diese Arbeit übernehmen. Wir sind die Profis und kennen uns bestens aus.

Das richtige Anwenden der Reinigungsmittel gegen Kalk

Sobald Sie die Säure aufgetragen haben, lassen Sie dem Mittel einige Zeit. Es kann so am besten einwirken. Sie können nun mit einem Schwamm oder Tuch vorsichtig die Verschmutzungen oder Verfärbungen entfernen. Üben Sie dabei nicht zu viel Druck aus. Sonst könnten Sie die Oberfläche beschädigen. Falls Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie uns die Reinigung Ihrer Bäder übernehmen. Nach dem Einwirken nur noch mit klarem Wasser abspülen, damit die Säure entfernt wird.

LEAVE A COMMENT

Your email address will not be published.

LATEST POSTS
MOST POPULAR
TEXT WIDGET

What makes Cleanmate trusted above other cleaning service providers? When you combine higher standards, smarter strategies and superior quality all in one package, the result is top notch.