• ALFA24 - Hotelreinigung, Schwedenstraße 9, 13359 Berlin
  • +49 30 991 948 800
Das richtige Lüften in Ihren Hotelzimmern

Das richtige Lüften in Ihren Hotelzimmern

Neben der Hotelreinigung, die wir gerne für Sie übernehmen, sollten Sie auch darauf achten, dass sich in Ihren Hotelräumen kein Schimmel bildet. Besonders im Winter kann es häufig zu Schimmel führen, wenn Sie nicht richtig lüften. Wer richtig lüftet, kann so für ein gesundes Raumklima sorgen. Insbesondere dann, wenn die Temperaturen etwas kälter sind, muss es schnell gehen und oft werden die Fenster nur kurz geöffnet. Ihr Reinigungspersonal sollte daher bestens informiert werden, wie am besten die Hotelzimmer gelüftet werden können.

Warum ist das Lüften auch im Winter wichtig?

Vor allem im Winter möchte man lieber die Kälte draußen lassen. Daher bleiben die Fenster geschlossen. Doch die Luftfeuchtigkeit im Raum erhält ein Ungleichgewicht und je nachdem, ob diese zu hoch oder zu niedrig ist, kann dies Schäden in Ihrem Hotelzimmer verursachen. Sobald Sie richtiges Lüften anwenden, wird eine gute Luftfeuchtigkeit reguliert. Auch der Sauerstoffgehalt im Raum erhöht sich merklich. Sobald die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, können sich Schimmelsporen an den Wänden festsetzen. Das ist gesundheitsschädlich und nur mit hohen Kosten wieder zu entfernen.

Muss bei dem Lüften auf Etwas geachtet werden?

In Ihrem Hotelzimmer schlafen Ihre Gäste. Besonders nachts kommen diese ins Schwitzen und es sammelt sich Feuchtigkeit im Raum an. Besonders morgens ist daher die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Wenn Ihr Reinigungspersonal am Morgen das Zimmer reinigt, kann es mit einem effektiven Stoßlüften das Raumklima wieder ins Gleichgewicht bringen.

Vergessen Sie das Badezimmer nicht!

Doch auch das Badezimmer beinhaltet viel Feuchtigkeit, insbesondere dann, wenn Ihre Hotelgäste die Dusche oder die Badewanne in Anspruch nehmen. Sollten Sie Badezimmer ohne Fenster haben, achten Sie darauf, dass bei der Belüftung des Hotelzimmers die Türe im Bad immer offen bleibt.

So funktioniert das Stoßlüften richtig

Im Winter gilt es relativ schnell und effektiv zu lüften. Als erstes wird hierfür die Heizung herunter gedreht. Nun öffnen Sie das Fenster so weit wie möglich. Sofern es Fenster an gegenüberliegenden Seiten gibt, können Sie ein sogenanntes Querlüften durchführen. Somit wird der Luftaustausch beschleunigt. Nach ca. 5 bis 10 Minuten ist ein guter Luftaustausch erreicht und Sie können die Fenster wieder schließen.

LEAVE A COMMENT

Your email address will not be published.

LATEST POSTS
MOST POPULAR
TEXT WIDGET

What makes Cleanmate trusted above other cleaning service providers? When you combine higher standards, smarter strategies and superior quality all in one package, the result is top notch.