• ALFA24 - Hotelreinigung, Schwedenstraße 9, 13359 Berlin
  • +49 30 991 948 800
Den Garten vervollständigen – vielleicht mit einem Seerosenteich?

Den Garten vervollständigen – vielleicht mit einem Seerosenteich?

Im Zeit zeigt sich bereits, welche Pflanzen die kalte Jahreszeit überdauert haben und welche ersetzt werden müssen. Die Neuzugänge bieten gleichzeitig die Möglichkeit eine Umgestaltung Ihres Gartens. Sie sollten jedoch schnell handeln, denn ehe Sie sich versehen haben Unkraut oder kurzlebige Pflanzen, wie Königskerze, Patagonisches Eisenkraut oder Akelei es sich dort gemütlich gemacht.

Geeignete Stauden, um Lücken zu füllen sind an schattigen Ecken vor allem Pflanzen, wie Frauenmantel, Prachtspiere, Purpurglöckchen oder Storchschnabel. An sonnigen Bereichen pflanzen Sie lieber Prachtkerze, Katzenminze, Mädchenauge, Duftnessel oder Tauben-Skabiose.

Sollte die Lücke größer sein, vielleicht sogar ein ganzes Beet betreffen, könnten Sie stattdessen daraus einen Teich gestalten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Umsetzung des Vorhabens.

Den Gartenteich mit Seerosen bepflanzen

Endlich kann auch der Gartenteich auf Vordermann gebracht werden. Jetzt hat das Wasser die richtige Temperatur, um Seerosen einpflanzen zu können. Sie erhalten diese in spezielle Pflanzkörbe. Senken Sie die Körbe mit der Seerosenerde auf die richtige Wassertiefe in Ihrem Teich ab. Entfernen Sie beschädigte oder abgestorbene Blätter. Nun geben Sie über die Topfoberfläche etwas Kies, damit die Seerose nicht wieder nach oben gezogen wird. Bei größeren Pflanzenkörben müssen Sie ein Flies drumherum wickeln, dass die Erde nicht vom Wasser herausgeschwemmt wird.

Teilen Sie die Schwertlilien im Gartenteich

Nicht nur Seerosen können Ihren Gartenteich verschönern, auch Schwertlilien eignen sich dafür perfekt. Alle paar Jahre wird es an der Zeit die Schwertlilien im Teich zu teilen, da diese sich sehr schnell ausbreiten. Heben Sie hierfür vorsichtig die Blüte inklusive Pflanzkorb aus dem Wasser. Nun zerteilen Sie die Rhizome mit einem Messer oder einem scharfen Spaten. Kürzen Sie die Blattschöpfe mit einem Messer auf die Größe einer Hand. Nun können Sie die neuen Pflanzen in Pflanzkörbe geben und bedecken Sie diese leicht mit Erde. Danach wie gewohnt wieder in den Teich einpflanzen.

LEAVE A COMMENT

Your email address will not be published.